Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Penzing  |  E-Mail: info@penzing.de  |  Online: http://www.penzing.de

ABS48 - Vorankündigung für die Rodungsarbeiten entlang des Bahnkörpers

Wie bereits bekannt ist, plant und realisiert die DB Netz AG den Ausbau und die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke von Geltendorf nach Lindau.

Die Durchführung der Hauptbaumaßnahmen wird hierbei im Bereich Penzing im Jahr 2018 stattfinden. Um die Baumaßnahmen vorzubereiten, muss bereits in der Rodungsperiode vom 01.10.2017 bis 28.02.2018 mit den Rodungs- und Rückschnittmaßnahmen entlang des Bahnkörpers begonnen werden.

 

Die Maßnahmen haben das Ziel die zu errichtende Oberleitung aber auch die Anwohner vor Unfällen zu schützen. Dies muss durchgeführt werden, da es in der Vergangenheit bei Stürmen immer wieder zu Wurfschäden und umstürzenden Bäumen gekommen ist. Umstürzende Bäume oder abgebrochene Äste können nicht nur erhebliche Schäden an der Oberleitung und hineinfahrenden Zügen verursachen, sondern diese können durch den Strom auch in Brand geraten und erheblichen Sachschaden verursachen.

 

Sollten während der Rückschnittmaßnahmen Schäden an Zäunen oder sonstige Anlagen entstehen, wird die DB hierfür selbstverständlich Schadenersatz leisten.

drucken nach oben