Stellenausschreibung als Kämmerer/Kämmerin/ Finanzverwalter/in (m/w/d)

Die Gemeinde Penzing (ca. 3.900 Einwohner), Landkreis Landsberg am Lech, sucht einen/eine Kämmerer/Kämmerin/Finanzverwalter/in (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit.

Die Gemeinde Penzing (ca. 3.900 Einwohner), Landkreis Landsberg am Lech, sucht einen/eine

 

Kämmerer/Kämmerin/

Finanzverwalter

 

(m/w/d)

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

in Vollzeit.

 

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Leitung der Finanzverwaltung,
  • Allgemeine Haushalts-und Finanzangelegenheiten,
  • Haushaltswesen (Aufstellung Haushaltsplan mit Finanzplanung, Vollzug und Überwachung, Jahresrechnung, Vermögensverwaltung, Anlagenbuchhaltung),
  • Grundsatzfragen der Finanzwirtschaft und Wirtschaftlichkeit,
  • Kassenaufsicht
  • Förder-, Zuschuss- und Zuwendungswesen

 

 

Ihr Profil:

Verwaltungsfachwirt/in (Fachprüfung AL II) oder Beamter der 3. Qualifikationsebene (Laufbahn Verwaltung und Finanzen)

  • Berufserfahrung und fundiertes Fachwissen im Bereich des Finanzwesens (Kameralistik) und in der Kommunalverwaltung
  • gute Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht und idealerweise EDV-Kenntnisse im Bereich MS Office und ggfs. Erfahrungen mit OK-Fis von AKDB.
  • selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Eigeninitiative

 

Wir bieten:

  • eine Führungsposition in einer modernen Verwaltung
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Gewährung der üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • gleitende Arbeitszeiten, Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice und ein motiviertes Mitarbeiterteam

 

Ihre aussagekräftige, schriftliche oder elektronische Bewerbung richten Sie bitte an die Gemeinde Penzing, Fritz-Börner-Str. 11, 86929 Penzing

E-Mail: info@penzing.de. Fragen beantwortet Ihnen Frau Metzger unter: Tel.: 08191/9840-24.

 

 

drucken nach oben