Wirtschaft & Standort

Förderung von Privatmaßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung

In der Dorferneuerung werden die Investitionen privater Bauherren z. B. in leerstehende Bausubstanz oder markante alte Gebäude im Ortskern gefördert. Ziel ist es den eigenständigen Charakter der Ortskerne und ihre Attraktivität zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsblatt  …mehr

Niederschriften zu Vorstandssitzungen der Teilnehmergemeinschaft Gemeindeentwicklung Penzing IV

Ergebnisse zu den Sitzungen der Teilnehmergemeinschaft Gemeindeentwicklung Penzing IV. …mehr
Vorstände AK

Gemeindeentwicklung Penzing IV

Vom Beschluss-Marathon zur guten Aussicht Die frisch gewählten Mitglieder des Vorstandes der Gemeindeentwicklung Penzing hatten sich die erste Vorstandssitzung sicher anders vorgestellt. Statt gleich die umfangreiche Projektliste in Angriff zu nehmen, mussten sie eine elfseitige Beschlussvorlage dur …mehr

Die Dorferneuerung geht in eine neue Phase - Abschluss der Vorbereitungsplanung in den Ortsteilen Epfenhausen, Oberbergen, Ramsach und Untermühlhausen

Nach der intensiven Arbeit in den Arbeitskreisen, die mit der gut besuchten Bürgerversammlung am 29. April in Penzing sehr erfolgreich abgeschlossen und den Bürgerinnen und Bürgern präsentiert wurde, legte das Büro Grontmij dem Amt für Ländliche Entwicklung und der Gemeinde im Juni den Abschlussberi …mehr

Ortsteilübergreifende Maßnahmen im Rahmen der Dorferneuerung

Im Zuge der Vorbereitung der Dorferneuerung haben sich in den Arbeitskreisen verschiedene Themen und Handlungsbedarfe herauskristallisiert, die mehrere Ortsteile oder die Gesamtgemeinde betreffen und die man deshalb überörtlich abstimmen und gemeinsam ausarbeiten will. Die Themen und Fragestellungen …mehr

Städtebauliches Entwicklungsgutachten Penzing

Gerne möchten wir Sie über den bisherigen Verlauf der Dorferneuerung informieren. In den nachfolgenden "Downloads" befinden sich die dazugehörigen Berichte.  …mehr

Hier finden die den Flyer "Zukunft Penzing"

Download Flyer Zukunft Penzing

Dorferneuerung

Gestalten sie die Zukunft ihres Dorfes und der ganzen Gemeinde mit

In der Bürgerwerkstatt zum städtebaulichen Entwicklungsgutachten Penzing am Dienstagabend, 16. April 2013 im Gasthaus Frank in Penzing, kam es zu einem spannenden Austausch von Anregungen und Sichtweisen. Die Planer der Büros Dragomir Stadtplanung und Grontmij GmbH und knapp hundert Bürgerinnen und  …mehr
Seminarteilnehmer Thierhaupten

Seminar an der SDL-Thierhaupten

Voraussetzung für die Anordnung der Dorferneuerung durch das Amt für ländliche Entwicklung Oberbayern ist eine auf dem STEG aufbauende Vorbereitungsplanung mit einem Seminar an der Schule der Dorf- und Landentwicklung (SDL) in Thierhaupten sowie der nachfolgenden Bürgerarbeit in Arbeitskreisen. Ziel …mehr

Städtebauliches Entwicklungskonzept für die Gesamtgemeinde

Im September 2012 wurde vom Gemeinderat beschlossen, ein städtebauliches Entwicklungsgutachten (STEG) für die Gesamtgemeinde inklusive der Erarbeitung von Nachnutzungskonzepten für die Konversionsflächen „Fliegerhorst“ durchzuführen. Diese Entwicklungsgutachten werden über die Regierung von Oberbayern gefördert und vom Amt für ländliche Entwicklung begleitet. Im Anschluss an das STEG sollen konkrete Maßnahmen umgesetzt werden.

                        Das Entwicklungsgutachten beinhaltete zwei Phasen

  • Erarbeitung eines Leitbilds mit Zielen für die künftige Entwicklung
  • Ortsentwicklungsplanung mit konkreten Maßnahmen

In beiden Phasen war die Beteiligung und aktive Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger und die fortwährende Abstimmung und der Austausch mit den gesellschaftlichen Gruppen eine wichtige Voraussetzung. Es hatten alle Bürger der Gemeinde die Möglichkeit mitzuwirken und das gemeinsam erarbeitete Leitbild und das Gutachten sollen zukünftig als Orientierungsgrundlage für den Gemeinderat dienen.

Die Maßnahmen der Gemeindeentwicklung werden durch zwei unterschiedliche Träger gefördert und begleitet.

  1. Ortsteil Penzing: Städtebauförderung durch die Regierung von Oberbayern im Bayerischen Sonderprogramm der Militärkonversion
  • Erste Maßnahmen: Feinuntersuchung Ortsmitte Penzing und Innerortsbebauungsplan

 

  1. Ortsteile Epfenhausen, Oberbergen, Ramsach, Untermühlhausen: Gemeindeentwicklung mit dem Amt für ländliche Entwicklung im Rahmen einer ortsteilübergreifenden Dorferneuerung
  • Erste Maßnahmen: Erstellung eines Innenentwicklungskonzepts in mehreren Modulen
    - Bürgerarbeit mit Seminar an der SDL in Thierhaupten, Startveranstaltung
    - Eigentümerberatung und Beratungsgespräche zu Fragen der Innenentwicklung
    - Gespräche mit Landwirten und Gewerbetreibenden
    - Erarbeitung von Umsetzungsvorschläge und Entwicklungsmöglichkeiten
    - Vertiefung ausgewählter Themen und Maßnahmen in Arbeitskreisen
    - Flurwerkstatt mit Landwirten.

 

 

Dorferneuerung

Dorferneuerung, wollen wir das?

Dorferneuerung, wollen wir das?  Diese Frage stellen sich derzeit die Bürgerinnen und Bürger der Ortsteile Epfenhausen, Oberbergen, Ramsach und Untermühlhausen.Dörfer mit weniger als 2000 Einwohnern können über das bayerische Dorfentwicklungsprogramm planerische, finanzielle und organisatorische Hil …mehr

Leitbild der Gemeinde Penzing

Präambel Leitbild für die Gemeinde Penzing Die Gemeinde Penzing mit ihren Ortsteilen Epfenhausen, Oberbergen, Penzing, Ramsach und Untermühlhausen steht in den nächsten Jahren vor einem großen Wandel. Dieser beeinflusst die über viele Jahrzehnte hinweg gewachsenen Strukturen. Durch die Schließung de …mehr

Zukunft Penzing

Im September 2012 wurde vom Gemeinderat beschlossen, ein städtebauliches Entwicklungsgutachten (STEG) für die Gesamtgemeinde inklusive der Erarbeitung von Nachnutzungskonzepten für die Konversionsflächen „Fliegerhorst“ durchzuführen. Diese Entwicklungsgutachten werden über die Regierung von Oberbaye …mehr

Zweigstelle Penzing

Hausanschrift:Fritz-Börner-Str. 11
86929 Penzing
Telefon:08191 124-2280

Geschäftsstelle Penzing

Hausanschrift:Stillerhofstr. 2
86929 Penzing
Telefon:08191 973419-0

drucken nach oben